Geschmackvolles Zuhause in bester Lage von Dreye

Die Eckdaten:

Familienfreundliche Doppelhaushälfte mit Loggia und Garage, Baujahr 1999/2000

gehobener Zustand

Bezugsfrei nach Vereinbarung

Wfl.: ca. 125 m², 5 Zimmer

Grundstücksanteil: ca. 346 m², Garten mit Süd/Westausrichtung

Heizung: Gas Brennwert (neu 2018)

 

City-Hopping und Naturerlebnis: Die maritime Wohnlage bietet ganz viel Natur, ist ruhig im Grünen mit Nähe zum Deich gelegen. Die Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung sind vielfältig, so dass die Naherholung nahezu vor der Haustür beginnt. Die Verkehrsanbindung ist als gut zu bezeichnen. Kirchweyhe ist nur 6 km entfernt. In die Bremer Innenstadt benötigt man mit dem Auto etwa 20 Minuten.

Das gemütliche Wohnhaus mit rund 125 m² Wohnfläche wurde 1999/2000 erstellt und seitdem gut gepflegt. Die Heizung mit Gas-Brennwerttechnik wurde 2018 erneuert. Zur umfangreichen Ausstattung gehören u. a. Fußbodenheizung, Rollläden mit E-Antrieb, teilweise Deckeneinbaustrahler, Klimagerät im Schlafzimmer, großes Bad mit Dusche und Eckbadewanne, Markisen, Treppe mit Wandeinbaustrahlern und Granitstufen, Tondachpfannen, Klinkerfassade und vieles mehr.

Das durchdachte Raumprogramm besteht aus sonnigem Wohnzimmer, Küche, HWR, Diele und WC mit Bidet. Unter der Treppe befindet sich ein weiterer Stauraum. Im Obergeschoß befinden sich neben Schlazimmer und Bad noch 2 Zimmer und der Flur mit Treppe zum Dachzimmer. Im ausgebauten Bodenraum ist ein weiteres Zimmer. Die Bodenbeläge bestehen aus einem Ensemble aus Fliesen und Laminatboden (neu 2017).

Der eigene Garten mit Süd/Westausrichtung lädt zum Entspannen ein und ist ideal für Kinder. Die beruhigte Seitenstraße und der eingefasste Gartenbereich bieten zusätzliche Sicherheit.

Fordern Sie unser ausführliches Exposé mit Grundrissen sowie vielen weiteren Fotos an und vereinbaren Sie Ihren persönlichen Besichtigungstermin!


Der Kaufpreis beträgt   € 339.900,--

 

Wir weisen darauf hin, das bei Vertragsabschluss eine Maklercourtage von 5,95 % inkl. Mwst. auf den Kaufpreis vom Erwerber zu zahlen ist.




« zurück zur Übersicht