Energieeffizientes Wohnen

Familienfreundlicher Lebensraum zum Wohlfühlen in Weyhe - Leeste

Das eigene Haus im Grünen mit viel Platz für Familie und Freizeit bietet das neue Wohngebiet „Westermoor“ in Weyhe–Leeste. Vor den Toren Bremens entstehen in einer besonders ruhigen Lage insgesamt 12 Doppelhaushälften und 3 freistehende Einfamilienhäuser in unterschiedlichen Varianten und mit hervorragender Ausstattung. Die Häuser fügen sich harmonisch in die Idylle der gewachsenen Umgebung ein.

Die ruhige Wohnlage ist besonders für Familien interessant, da Grundschule und Kindertagesstätte schnell erreicht werden können. Vielfältige Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf, wie Bäcker oder Lebensmittelmärkte sind nur wenige Minuten entfernt. Auch die Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung sind vielfältig. Die Verkehrsanbindung ist als sehr gut zu bezeichnen. In die Bremer Innenstadt benötigt man mit dem Auto etwa 20 Minuten.

Gemäß der Firmenphilosophie wird eine hochwertige Bauweise mit Markenqualität zur Ausführung kommen. Alle Häuser werden in Massivbauweise mit zweischaligem Außenmauerwerk erstellt. Sie zeichnen sich durch barrierefreies und energieeffizientes Wohnen mit niedrigen Nebenkosten aus.

Die durchdachte Raumaufteilung sowie die technische Ausstattung entspricht den individuellen und hohen Ansprüchen an modernes Wohnen. Es besteht eine große Nachfrage für Einfamilien- und Doppelhäuser in Weyhe.

Die geräumigen, zweigeschossigen Häuser, zum Teil mit ausgebautem Bodenraum, verfügen über 5 Zimmer und rund 130 qm Wohnfläche je Doppelhaushälfte. Die freistehenden Einfamilienhäuser sind 133 bzw. 154 qm groß.

Große Fensterfronten sorgen für eine angenehme Belichtung der Wohnräume. Zu den umfangreichen Inklusivleistungen gehören u. a. Rollläden in Erd- und Obergeschoß, Fußbodenheizung, eine Treppe mit Massivholzstufen, anthrazitfarbene Fenster und vieles mehr. Die Bäder werden mit Badewanne und einem ebenerdigen Duschbereich ausgeführt und verfügen über einen zusätzlichen Handtuchwärmekörper. Hochwertige Fliesen, Sanitärobjekte sowie Accessoires unterstreichen das hohe Niveau.

Die Werthaltigkeit der Häuser ist wichtig. Die bewehrte Technik setzt auf eine Gas-Brennwerttherme in Verbindung mit einer Solaranlage zur Brauchwassergewinnung und zentraler Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, Fußbodenheizung und dreifach verglasten Energiesparfenstern. Die Wohngebäude erfüllen somit die energetische Qualitätsanforderung der anspruchsvollen EnEV. Dieses Energiekonzept gewährleistet niedrige Heizkosten, schont die Umwelt und sorgt im Sommer wie im Winter für ein angenehmes und gesundes Raumklima.

Der eigene Garten mit Südausrichtung lädt zum Entspannen ein und ist ideal für Kinder. Die kleine Wohnanlage verfügt darüber hinaus über einen Spielplatz in Rufweite für die Kleinen.

Individualisierte Wahlmöglichkeiten hinsichtlich der Ausstattung und Grundrissgestaltung können noch berücksichtig werden. Im Leistungsumfang ist neben dem Haus bereits eine Garage mit elektrisch bedienbarem Sectionaltor inklusive. Eine Besonderheit: auch das Grundstück ist bereits voll erschlossen. Weitere Gebühren z. B. für einen späteren Straßenendausbau etc. fallen nicht an.

 

 

Exposé Doppelhaus

Exposé Westermoor 1

Exposé Westermoor 8 und 9




« zurück zur Übersicht